11 Monate Minieule

Heute wird meine Minieule schon 11 Monate alt. Ja ich gebe es zu, ich habe jeden Monatsgeburtstag zelebriert. (Wer noch ;)?) Ich habe immer ein Foto gemacht und mit 1/2/3/4… Monat beschriftet und alles Verwandten per Whatsapp geschickt.

Monat für Monat wurde ich nostalgischer. Aus einem kleinen Baby wurde ein Krabelmonster, welches sich zZ überall hochzieht und schon seine ersten Schritte alleine macht.

In einem Monat ist es dann soweit und du meine kleine Minieule darfst deine erste Geburtstagskerze ausblasen.

Ich habe Tränen in den Augen während ich diese Zeilen schreibe. Die Minieule war gewünscht und lange erwartet. Wir haben um sie und für sie gekämpft. Es brauchte 3 Jahre, 2 Fehlgeburten und ettliche Untersuchungen und Medikamente bis ich sie endlich in den Armen halten durfte. Auch nach der Geburt war es nicht einfach, hatte ich doch sehr mit meinem Babyblues zu kämpfen. Aber meine Liebe für die Minieule wuchs von Tag zu Tag und sie zaubert mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht.
Sie ist mein Anker, mein Schatz, mein Leben.

Sie macht mich glücklich, fordert mich jeden Tag aufs neue heraus. Durch sie habe ich vieles gelernt – auch über mich selber – und werde noch vieles lernen müssen.

Ich liebe sie über alles und diese Liebe ist so gross wie ich sie mir nie hätte vorstellen können.

Ach Mensch, bin ich die einzige die Monat für Monat so emotional wird? Sagt mir doch bitte dass dem nicht so ist 😉

 

Alles Liebe Lia

Advertisements