Unbeschwertes Autofahren mit Kindern #Hacks

Hallo ihr lieben

 

Heute ein Thema sowie Hacks welches mir sehr am Herzen liegt. Ich merke selber, dass ich immer wieder all zu schnell während der Autofahrt abgelenkt bin.
Meine Kleine sitzt quer hinter mir und die Verlockung kurz nach hinten zu schauen ist sehr gross. Schauen ob alles gut ist, ob sie schläft oder was sie macht. Vorallem wenn Sie unruhig ist wird eine Autofahrt zur Zerreisprobe. Hier einige Hacks welche die Autofahrt angenehmer machen.

abenteuer, action, aktion

 

Für Kleinkinder:

-Hörbücher mit einfachen und altersgerechnet Geschichten oder Musik

-Mobile oder farbige Stickers am Fenster anbringen

-Puppe / Liebslingsplüschtier mitnehmen

-Ersatzschnuller in Reichweite des Kindes (wo es selber drankommt)

-Ferienzeit: Über Nacht fahren oder Kind vorher auspowern damit es müde ist resp. Fahrzeit dem kindlichen Schlafrythmus anpassen

-allenfalls ein Elternteil nach hinten zum Kind setzen

-Kuscheltuch oder Decke

-Einen Spiegel anbringen, damit man das Kind ohne umzudrehen im eigenen Rückspiegel sehen kann

-Neue Bilderbücher mitnehmen

 

 

Für grössere Kinder:

-Sich überlegen was es auf der Autofahrt alles zu entdecken gibt, eine Zeichnung davon machen und das Kind muss diese Objekte suchen und dann auch seiner Liste abstreichen. Ein Detektiv Spiel mit grossem Spassfaktor.

-Maluntensilien mitnehmen

-Ipad mit Filmen oder Spielen

-Viele Spiele wie „Mensch ärgere dich nicht“ gibt es auch als Reisespiel

-Hörbuch

-Ferienzeit: Über Nacht fahren oder Kind vorher auspowern damit es müde ist resp. Fahrzeit dem kindlichen Schlafrythmus anpassen

-Neue Bilder- oder Geschichtsbücher mitnehmen

-Legoplatte mit Legos mitnehmen und den Kindern den Auftrag geben ein Objekt nachzubauen, wer ist schneller fertig?

-Ich sehe was, was du nicht siehst

-Suche nach dem roten Auto, welches Kind findet mehrere rote (gelbe, grüne ect) Autos?

 

arbeit, ausflug, buch

 

Mit ein bisschen Fantasie und guter Vorbereitung geht auch eine längere Reise schnell vorbei. Wichtig sind genügende Pausen, sich nicht stressen zu lassen und die Reise entspannt anzugehen.

 

Habt ihr noch gute Tipps oder Ideen?

Alles Liebe Lia

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s